A Patchwork of Art

Bilder, Grafiken, Collagen, Objekte und Skulpturen
Schüler der Trinity School aus Großbritannien präsentieren ihre Kunstprojekte

Ausstellung: 18. Mai bis 14. Juli 2013

Die Trinity School ist eine private Internatsschule, die Schüler vom Primär- bis zum Sekundärbereich besuchen.

Unter der Leitung des Kunstpädagogen Patrick Cairns sind verschiedene Kunstwerke in unterschiedlichsten Genres und Techniken entstanden. Mr Cairns ist seit über 11 Jahren an der Trinity School im Fachbereich Kunst tätig und hat bereits vielseitige internationale Erfahrungen an Schulen gesammelt.

Zu sehen sind Grafiken, Zeichnungen, Fotografien, Collagen, Malereien, Objekte, Skulpturen, Installationen, Kurzfilme und anderes.

Anregungen fanden die Schüler im Alter von 6 bis 17 Jahren in der Kunstgeschichte. Sie beschäftigten sich unter anderem mit dem Impressionisten Van Gogh, dem Expressionisten Kandinsky, dem Kubismus bei Picasso und Braque, der Pop Art von Lichtenstein und Oldenburg.

Besonders eindrucksvoll sind die card sculptures in Anlehnung an den Kubismus, figürliche Skizzen aus Holz, die Skizzenbücher und die vielfältigen grafischen und farbigen Arbeiten.

Flyer zur Ausstellung