Ein Bild von mir

Porträts, Selbstporträts, Selbstdarstellungen im Wandel der Zeit
Deutsches Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF)

Vernissage: 21. Januar 2016, 14 Uhr
Ausstellung: 21. Januar bis 5. März 2016

Der Deutsche Jugendfotopreis ist seit mehr als 50 Jahren ein Forum der jungen Fotoszene. Er wird vom Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend veranstaltet. Die prämierten Fotografien sind im Deutschen Historischen Museum archiviert.

Der Wunsch, aus Konventionen auszubrechen, die Auseinandersetzung mit Staat und Gesellschaft, die Entscheidung für eine selbstbestimmte Inszenierung: in den Bildern kommen Wünsche, Hoffnungen und Ängste junger Menschen zum Ausdruck – als emotionale Momente und analytische Bestandsaufahmen, als Statements von Gefühl und Härte und von Liebe und Kampfbereitschaft. Die Ausstellung zeigt Wechselbeziehungen zwischen den Aufbrüchen und Umbrüchen während des Coming of Age und den gesellschaftlichen Veränderungen und schickt die Betrachterinnen und Betrachter auf eine Zeitreise und Selbstbefragung. Sie gewährt Einblicke in die Innen- und Außenwelten, die nur von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf diese Weise sichtbar gemacht werden können.

Flyer zur Ausstellung

Foto: Tanja Dao, Deutscher Jugendfotopreis 2012 / DHM