Datenschutz

Wir freuen uns, dass Sie die Website der Klax Berlin gGmbH besuchen. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierunter fallen vor allem Angaben, die Rückschlüsse auf Ihre Identität ermöglichen, beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse. 

1. Ansprechpartner

Ansprechpartner und sogenannter Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die

Kax Berlin gGmbH

Arkonastraße 45-49

13189 Berlin

Tel.-Nr.: 030 / 477960

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für alle Fragen zum Thema Datenschutz in Zusammenhang mit unseren Leistungen oder der Nutzung unserer Website können Sie sich jederzeit auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Dieser ist unter obiger postalischen Adresse sowie unter der zuvor angegeben E-Mail-Adresse (Stichwort: „z. Hd. Datenschutzbeauftragter“) erreichbar.

2. Besuch unserer Website

Bei jeder Nutzung unserer Website erheben wir die Zugriffsdaten, die Ihr Browser automatisch übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Die Zugriffsdaten umfassen insbesondere:

- IP-Adresse des anfragenden Geräts 

- Datum und Uhrzeit der Anfrage 

- Adresse der aufgerufenen Website und der anfragenden Website 

- Angaben über den verwendeten Browser und das Betriebssystem

- Online-Kennungen (z. B. Gerätekennungen, Session-IDs)

Die Verarbeitung dieser Zugriffsdaten ist technisch erforderlich, um den Besuch der Website zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die in den Logfiles gespeicherten Informationen lassen keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Person zu. 

3. Kontaktaufnahme

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, um mit uns in Kontakt zu treten. Hierzu gehören die Kontaktaufnahme per E-Mail über die auf der Kontaktseite verlinkte E-Mail-Adresse oder über das Kontaktformular. In diesem Zusammenhang werden Ihre uns mitgeteilten Angaben wie Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Betreff etc. erhoben, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die insoweit erhobenen Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

4. Zweckgebundene Datenverwendung

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverarbeitung und erheben, nutzen und speichern Ihre personenbezogenen Daten in erster Linie nur für die Zwecke, für die Sie erhoben wurden. Auch den unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiter/innen und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

5. Verwendung von Cookies

Auf unserer Website werden sogenannte Cookies eingesetzt. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die durch den Browser auf ihrem Gerät gespeichert wird. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Hauptzweck unserer eigenen Cookies ist vielmehr, ein speziell auf Sie zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung unserer Services so zeitsparend wie möglich zu gestalten. Mittels der eingesetzten Session-Cookies lassen sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zudem verwenden wir auch Cookies und vergleichbare Technologien von Partnern zu Analyse- und Marketingzwecken. Dies wird in den folgenden Abschnitten genauer beschrieben.

6. Matomo (ehemals Piwik)

Unsere Website benutzt Matomo, eine Open-Source-Analyseplattform der InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011, Wellington, New Zealand. Matomo verwendet ein Cookie, um unsere Website hinsichtlich Ihres Nutzerverhaltens zu analysieren. Das Cookie, das auf Ihrem Rechner beim Besuch unserer Website abgelegt wird, speichert und übermittelt auch Ihre anonymisierte IP-Adresse. D. h. bei der Datenübermittlung an unseren Server wird die IP-Adresse so gekürzt, dass wir Sie – als Besucher unserer Website – nicht mehr identifizieren können. Die durch das Cookie an uns übermittelten Nutzungsdaten werden nur von uns selbst ausgewertet und werden nicht an Dritte weitergeleitet. Die Auswertung dient ausschließlich dazu, unsere Website zu optimieren und weiterentwickeln zu können.

Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies automatisch abweist, oder Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) durch das Anwählen folgender Schaltfläche verhindern.

7. Google ReCaptcha

Alle Online-Formulare auf unserer Website werden vor der Eingabe von Bots durch die ReCaptcha-Funktion der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) geschützt. Hierbei muss Ihr Webbrowser beim Aufruf der Kontaktseite eine Verbindung zu einem Server von Google, der sich auch in den USA befinden kann, aufnehmen. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google

8. Einsatz von Dienstleistern und Datenweitergabe

Wir geben Ihre Daten nur an externe Empfänger weiter, wenn dies datenschutzrechtlich zulässig ist. Neben den in dieser Datenschutzerklärung erwähnten Dienstleistern können hierzu insbesondere Rechenzentren, die unsere Website und Datenbanken speichern, IT-Dienstleister, die unsere Systeme warten, sowie Beratungsunternehmen gehören. Sofern wir Daten an unsere Dienstleister weitergeben, dürfen diese die Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben verwenden. Die Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Weisungen gebunden und verfügen über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen.

Innerhalb der Klax Gruppe werden viele Systeme und Technologien gemeinsam genutzt. Deshalb erhalten innerhalb der Klax Gruppe diejenigen Unternehmen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung ihrer vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen und/oder zur Erfüllung ihrer jeweiligen Aufgaben benötigen. 

Darüber hinaus kann eine Weitergabe an Dritte erfolgen, wenn für die Weitergabe eine Rechtsgrundlage besteht, z.B. in Zusammenhang mit behördlichen Anfragen, Gerichtsbeschlüssen und Rechtsverfahren, wenn es für die Rechtsverfolgung oder -durchsetzung erforderlich ist.

9. Links auf andere Websites

An einigen Stellen unserer Website verlinken wir auf andere Websites oder bieten die Möglichkeit, Inhalte via sog. Share Buttons zu teilen. Bitte beachten Sie, dass die hier beschriebene Datenschutzerklärung für diese anderen Websites nicht gilt. Wir bitten Sie, diese Seiten direkt zu besuchen, um Informationen über den Datenschutz zu erhalten. 

10. Soziale Netzwerke

Auf unserer Website sind soziale Netzwerke wie Facebook verlinkt:

Facebook (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA).

Wir unterhalten Facebook-Seiten, um dort mit den Nutzern und Interessenten zu kommunizieren und sie über unsere Angebote informieren zu können.

Beim Besuch unserer Facebook-Seiten erfasst Facebook u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies gespeichert werden. Sind Sie bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk zu diesem Zeitpunkt mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort eingeloggt, wird dorthin die Information übertragen, dass Sie unser Unternehmensprofil auf Facebook besuchen und Facebook kann diese Information Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Falls Sie kein Facebook-Mitglied sind oder sich vor dem Besuch unserer Facebook-Seite dort ausgeloggt haben, besteht dennoch die Möglichkeit, dass zumindest Ihre IP-Adresse an Facebook übermittelt und dort gespeichert wird.

Wir haben grundsätzlich keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung durch Facebook. Wir erhalten von Facebook allerdings teilweise Statistiken über die Nutzung und Besuche unserer Facebook-Seiten. Nähere Informationen zu Art und Umfang dieser Statistiken hierzu Sie in den Facebook-Seitenstatistiken-Hinweisen sowie zur Vereinbarung bezüglich der jeweiligen Verantwortlichkeiten in der Facebook-Seiten-Insights-Ergänzung.

Auf Daten, die dabei in eigener Verantwortung nach den Nutzungsbedingungen von Facebook verarbeitet werden, haben wir keinen Einfluss. Facebook selbst verarbeitet die vorgenannten Informationen, um detailliertere Statistiken zu erstellen und für eigene Markforschungs- und Werbezwecke. Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenrichtlinie von Facebook. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Facebook dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Ihnen stehen als Nutzer im Hinblick auf die Datenverarbeitung beim Besuch unserer Facebook-Seiten die in dieser Datenschutzerklärung genannten Rechte zu. Sollten Sie als Nutzer darüber hinaus Rechte gegenüber Facebook geltend machen wollen, wenden Sie sich hierfür am einfachsten direkt an Facebook. Informationen hierzu finden Sie in der obenstehenden Datenrichtlinie von Facebook. Facebook kennt sowohl die Details zum technischen Betrieb der Plattform und die damit verbundene Datenverarbeitung als auch die konkreten Zwecke der Datenverarbeitung und kann auf Anfrage hin entsprechende Maßnahmen umsetzen, wenn Nutzer von Ihren Rechten Gebrauch machen. Gern unterstützen wir Nutzer bei der Geltendmachung ihrer Rechte, soweit es uns möglich ist und leiten Nutzeranfragen an Facebook weiter.

Rechtsgrundlage der Verlinkung und des Betriebs unserer Facebook-Seiten ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO, basierend auf unseren vorgenannten Interessen.

11. Dauer der Speicherung

Soweit vorstehend nicht anders angegeben, werden die von Ihnen personenbezogenen Daten grundsätzlich gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine weitere Speicherung kann erfolgen, wenn dies durch einschlägige Vorschriften, denen wir unterliegen, vorgesehen  wurde, eine weitere Speicherung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch einschlägige Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

12. Ihre Rechte

Sie haben unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden gesetzlichen Datenschutzrechte:

- Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO, § 34 BDSG)

- Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO, § 35 BDSG)

- Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO, § 34 BDSG)

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)

- Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)

- Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO, § 19 BDSG)

- Recht auf Widerruf von Einwilligungen (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO)

- Recht auf Widerspruch gegen bestimmte Datenverarbeitungsmaßnahmen (Artikel 21 DSGVO)

13. Kontakt

Bei allen Fragen oder Anliegen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an unsere vorstehenden Kontaktdaten (Ziff. 1).

Stand: Mai 2018